IOS und Android beherrschen den US Smartphonemarkt

Nicht nur in Europa, auch in den USA sind iOS und Android die marktbeherrschenden mobilen Betriebssysteme. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt eine Studie des Instituts Nielsen. Android beherrscht dabei weiterhin den Smartphonemarkt mit 48 Prozent Marktanteil. Direkt danach folgt iOS mit einem Marktanteil von 32 Prozent. Bei den Neuaktivierungen in den letzten drei Monaten bringen es iOS Geräte auf immerhin 43 Prozent, Android bleibt dort bei 48 Prozent.

Andere Hersteller hängen hinter her

Es deutet sich anhand der Zahlen schon an, dass andere Betriebssysteme bei den Kunden bei Weitem nicht so gut ankommen, wie das bei iOS und Android der Fall ist. BlackBerry ist der ärgste Verfolger auf dem Smartphonesektor. Lediglich 5 Prozent der Smartphonebesitzer setzen auf das System von RIM. Alle anderen Systeme liegen bei ungefähr vier Prozent oder darunter.

Apple wird wieder populärer


Die Zahlen zeigen nicht nur die Dominanz der beiden System im Markt sondern auch die Auswirkungen auf einen Produktlaunch von Apple. So verzeichnet der Hersteller aus Cupertino in dem letzten Monat wieder steigende Aktivierungszahlen bei Smartphones. Das zeigt, dass mit Apples Marktmacht weiterhin zu rechnen ist. Die meisten Nutzer sind von den weniger genutzten Systemen wie BlackBerry auf iOS Geräte gewechselt. In Europa gibt sich ein ähnliches Bild. Auch hier dominieren iOS und Android den Markt.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.