iPad 2: FaceTime Kamera und PhotoBooth kommen als neue Apps

Mittlerweile dürfte es als sicher gelten, dass Apple das nächste iPad mit zwei Kameras ausstattet. Ähnlich dem iPhone 4 und dem neueren iPod touch, soll so FaceTime ermöglicht werden. Nachdem die Beta-Version von iOS 4.3 auch für das iPad veröffentlicht wurde, entdeckte man interessante Zusammenhänge zu den Kameras.

iPad mit PhotoBooth Kamera und FaceTime © MacRumors.comEin genauer Blick auf den Startbildschirm der Beta-Version genügt. Hier lassen sich drei Apps vorfinden, die in Zusammenarbeit mit den Kameras des iPads stehen. Neben „FaceTime“ und „Kamera“, findet sich hier auch das vom Mac bekannte „PhotoBooth“ an.

Die Kamera-App wird wohl ähnliche Funktionen zulassen, wie bereits auf anderen iOS-Geräten. Hier dürften Nutzer Fotos und Videos aufnehmen und diese auf dem iPad sichern.

Während FaceTime die Kommunikation mit Besitzern von iOS-Geräten sowie Mac’s ermöglicht, arbeitet PhotoBooth als praktische App für Aufnahmen der besonderen Art. Mit zahlreichen Effekten ausgestattet, können Nutzer hier amüsante und bizarre Bilder von sich selbst und Freunden schaffen.

via
© Bild: MacRumors.com

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.