iPad-Rand endlich berührungsempfindlich

iOS-Geräte sind seit einiger Zeit mit einem Rand ausgestattet, der, der Meinung vieler Nutzer nach, eigentlich gut für eine Funktion nutzbar sei. Nun hat Apple ein Patent beantragt, welches gerade diese Funktion bringen soll. Bequem sollen Nutzer in Zukunft den Rand mit Berührung nutzen sollen.

iPad Erscheinungsbild © flickr / meedanphotosBisher war der Rand des iPads nicht mehr als eine Abgrenzung. Mit dem Home-Button versehen bot er keine besonderen Funktionen an. Eben dies plant Apple in Zukunft zu ändern. Über die Umrandung des Displays sollen praktische Befehle wie Lautstärke und Helligkeit konfiguriert werden können.

Genutzt werden soll das Patent jedoch nicht nur für das iPad. Auch andere Geräte von Apple sollen von der Technologie profitieren und bald einen Display-Rand besitzen, der bequem für die unterschiedlichsten Befehle genutzt werden kann.

Auch wenn bis dahin einiges an Zeit vergehen wird, können Apple-Fans bereits jetzt erwartungsvoll in die Zukunft sehen. Ein Einblick in das Patent ermöglicht die dafür bereitgestellte Webseite.

© Bild: flickr / meedanphotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.