iPhone 4S: Siri-Chef geht – Untergang für Sprachsteuerung?

iPhone 4S mit Siri

Siri ist faszinierend. Verdanken haben wir dies der Firma Nuance, insbesondere dem Chef „Dag Kittlaus“, der Apple bereits vor der Veröffentlichung den Rücken gekehrt haben soll, aber nicht aus Auseinandersetzungen oder Differenzen, nein, dieser möchte sich zusammen mit seiner Familie zurückziehen und mit neuen Ideen die Sprachsoftware aufleben lassen. Während dieser Zeit, droht Siri das Aus?

Wohl kaum. Die Auszeit des Siri-Chefs widmet sich natürlich in erster Linie einer erholsamen Pause, sodass Dag den Kopf frei bekommen kann um neue Energie für spritzige Ideen zu sammeln. Es ist wohl sowohl im Sinne der Konsumenten, als auch Apple selber, wobei es mehr als unrealistisch scheint, dass Apple bis dahin keine Hand anlegen werde, zumal die Software derzeit nur im Beta-Zustand herrscht und bereits die ersten Bugs ans Tageslicht gerückt sind.

Kittlaus hat es nicht nötig

Kittlaus ist wohl für sein Leben von der Arbeit befreit und tätigt nur noch die nötigste Arbeit für seinen neuen Arbeitgeber Apple. Zuvor hat der Konzern aus Cupertino das Unternehmen „Nuance“ aufgekauft. Das Unternehmen ist quasi die Geburt Siris und hat sich schon seit mehreren Jahren mit dem Thema Sprachsteuerung auseinandergesetzt. Kombiniert mit Wolfram Alpha, dem wohl größten Google-Konkurrenten, hat man alles in allem eine völlig neue Innovation geschaffen. Ein Ende? Bisher nicht in Sicht, warum auch.


Bild: flickr.com / AshtonPal

Das iPhone 4S mit Siri bei der Telekom erwerben

Philipp Biel

hat 2008 mit bielsipod den Startschuss für dieses Projekt gegeben und ist im Laufe der Zeit zum Geschäftsführer des Biel Netzwerk, einem Zusammenschluss themenrelevanter Webseiten, geworden. Nebenbei studiert Philipp BWL & Management an der WHU in Vallendar und ist ein leidenschaftlicher Gründer.

More Posts - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus - YouTube

1 comment

  1. Ihr wisst schon, dass Apple Siri gekauft hat und nicht Nuance … Und Kittlaus der CEO von Siri ist und nicht von Nuance … 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Bild: flickr.com / AshtonPal

Das iPhone 4S mit Siri bei der Telekom erwerben