ITunes Connect geht zwischen 21. und 28. Dezember in die Weihnachtsferien

Apple hat damit begonnen Verläger und Autoren zu kontaktieren, um ihnen die Ferien für die Weihnachtsfeiertage mitzuteilen. Demnach wird iTunes Connect zwischen dem 21. und 28. Dezember heruntergefahren. Es ist möglich, dass diese Ferien nicht nur für Verleger und Autoren, sondern auch für App Entwickler gelten. Es ist dabei weiterhin möglich Apps einzureichen. Jedoch findet während der Zeit kein Review Prozess statt.

Keine Preisänderungen während der Ferien

Während der Zeit der Ferien sind Änderungen bei Apps und Büchern im Bereich der Preise und auch im Bezug auf Updates nicht möglich. Apple empfiehlt deswegen, dass Updates und Preisänderungen möglichst nicht in dieser Zeit geplant werden sollten. Bei Büchern kann es dabei entweder dazu kommen, dass Preisänderungen nicht berücksichtigt werden oder dass das Buch dann für eine Zeit nicht im iBook Store verfügbar ist. Für Apps wird wahrscheinlich erst im November die Mail herausgehen. Der Zeitraum für Apps wird dabei wahrscheinlich bis zum 29. Dezember dieses Jahres gehen. Während dieser Zeit sollten keine Updates oder Preisänderungen eingeplant werden, da sonst die App aus dem iTunes Store herausgenommen wird.


ITunes: In diesem Jahr mit neuem Design gestartet

ITunes Connect ist die Schnittstelle, über die Musiker, Filmstudios, Autoren und auch Entwickler eigene Inhalte in iTunes veröffentlichen können. In diesem Jahr hat Apple eine große Überarbeitung bei iTunes durchgeführt. So wurde ein komplett neues Design eingeführt. Dabei erfolgte auch eine Überarbeitung der Übersicht der Suchergebnisse, die auf Basis der App Chomp neu entwickelt wurde. Mit Hilfe des neuen Designs sollen die Suchergebnisse mehr Informationen auf einen Blick bieten. Gleichzeitig wurde auch die Suchtechnologie im AppStore auf Basis dieser Technologie weiterentwickelt.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.