Jobanzeige weißt auf mögliche Integration von Siri in Mac OS 10.9 hin

siriengineerDie Zeichen häufen sich, dass Apple in der kommenden Version von Mac OS die Sprachsteuerung Siri mit integrieren können. Vor kurzem ist eine neue Jobanzeige auf der Internetseite von Apple aufgetaucht, bei der Apple einen UI Entwickler für Siri sucht. Der Hinweis für Mac OS 10.9 findet sich darin, dass der Bewerber sich mit Unix und Mac OS X auskennen und die Systeme lieben soll. Weiterhin soll er Anwendungen schreiben können, die leicht zu nutzen sind und Spaß machen.

Kein Hinweis auf iOS in dem Beitrag

Der Grund warum verschiedene Quellen davon ausgehen, dass es sich um einen Entwickler für Siri unter Mac OS handelt ist, dass sich in der Ausschreibung des Jobs kein Hinweis auf iOS findet. Der Mitarbeiter soll bei seinem Job auch mit den anderen Siri-Teams zusammenarbeiten die sich bei Apple finden. Siri als Sprachsteuerung ist auf dem iPhone und auf dem iPad bereits enthalten. Während beim iPhone die komplette Sprachsteuerung integriert ist, so ist beim iPad lediglich eine Diktierfunktion mit der Technologie von Siri enthalten.[xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]

Mac OS 10.9 taucht bereits seit einigen Monaten in Besucher-Logs auf

Mac OS 10.9 dürfte derzeit bei Apple intern in einer sehr frühen Entwicklerversion getestet werden. Seit November taucht das System bereits in den Besucher-Logs verschiedener großer amerikanischer Apple Blogs auf. Zuletzt berichtete MacRumors sogar über einen starken Anstieg der Besucherzahlen von Macs die mit Mac OS 10.9 laufen. Die Seite rechnet damit, dass Apple derzeit interne Tests auf vielen Rechnern durchführt um zu testen ob das System auch auf allen Systemen gut läuft. Mit dem Release der neuen Version wird im Sommer gerechnet.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.