Keyring: Die Powerbank für den Schlüsselbund

Spätestens nach dem allmählich abklingendem Pokémon Go Hype, sollte Powerbank jedem ein Begriff sein. Die mobilen Energiespender erfreuen sich mittlerweile großer Beliebtheit, da jedes technische Gerät irgendwann auch mal geladen werden muss. Unterwegs schaffen da die Powerbanks Abhilfe. Allerdings sind diese zum Teil recht sperrig und werden auch gerne mal vergessen aufzuladen. Dieser Problematik hat sich nun die Firma Aircharge angenommen, die das Ganze etwas vereinfachen wollen.

Die britische Firma Aircharge konnte sich im Bereich des kabellosen Ladens bereits einen Namen machen. Bei ihrem neusten Produkt, haben die Briten eine Powerbank mit einem Schlüsselanhänger gekreuzt. Dabei herausgekommen ist der Keyring. Der kleine handliche Keyring passt an jeden Schlüsselbund und somit in jede Hosentasche und muss für den Ladevorgang auf einer Qi-kompatiblen Ladeschale platziert werden.

Im Keyring versteckt ist dabei nicht nur ein Micro-USB-Kabel, sondern auch ein von Apple zertifizierter Lightning-Adapter. In den USA sowie Großbritannien hat man dazu noch den Vorteil, dass diverse Gastronomien sowie Züge oder Hotels, kabellose Ladestationen für ihre Kunden anbieten. In Deutschland sind die Ladestation noch weitaus weniger geläufig.

Derzeit läuft auf Kickstarter.com die Kampagne zu dem Keyring. Da diese brandaktuell ist, sind noch viele Rewards zu holen. Zusammen mit einer Ladestation ist der Keyring derzeit für 50 Pfund zu haben.

Image by Screenshot

Patrick Kiurina

Patrick Kiurina war 2015 bis Ende 2016 für die Netzpiloten aktiv und studierte vorher Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Uni Wien. Neben Technik interessiert er sich gleichermaßen auch für Sport und Musik.

More Posts - Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.