Leonardo DiCaprio für Steve Jobs Verfilmung

Wie The Hollywood Reporter schreibt, soll Sony aktuell in Verhandlungen mit Leonardo Di Caprio und Danny Boyle stehen.

Zuletzt erschien auch in Deutschland eine Steve Jobs Verfilmung, namens jOBS – Die Erfolgsstory von Steve Jobs, mit Ashton Kutcher in der Hauptrolle. Im Kino lief dieser Film hier zu Lande nicht und wird somit nur als Blu Ray und DVD vertrieben und wird aktuell bei IMDB mit 5,9 von 10 möglichen Punkten bewertet. Dass diese Verfilmung nicht alleine da stehen sollte, schwirrte schon vor einigen Wochen als Gerücht herum, denn auch Sony arbeitet scheinbar an einer eigenen Verfilmung über die Apple Legende Steve Jobs. Aaron Sorkin, unter anderem bekannt durch den Facebook Film „The Social Network“, wollte unbedingt Oscar Preisträger Christian Bale für die Rolle des Steve Jobs verpflichten, aber anscheinend konnte sich das Management der jeweiligen Parteien nicht einigen.

danny_boyle_leonardo_dicaprio

Als Nachfolger soll nun Danny Boyle (Slumdog Millionär) gehandelt werden. Wie The Hollywood Reporter in diesem Zusammenhang in Erfahrung gebracht haben will, soll für die Rolle des ehemaligen Apple CEOs Leonardo DiCaprio gewonnen werden. Die beiden hatten schon in einem früheren Film (The Beach) aus dem Jahre 2010 zusammengearbeitet. Im Gegensatz zu Christian Bale wurde Leonardo DiCaprio bisher noch nie mit einem Oscar ausgezeichnet. Sollte er diese Rolle übernehmen, klappt es vielleicht mit dieser Jobs Biographie.

Moritz Brünnemann

gehört seit Dezember 2013 zum Team und verfasst jeden Morgen mindestens zwei der täglichen Hauptschlagzeilen auf appleunity. Moritz ist bekennender Apple-Fan und verfolgt das Geschehen, in der Apple Welt, bereits seit dem ersten iPod!

More Posts - Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.