Mac Pro: Release am 15. November oder 2012?

Mac Pro Innenleben

Gerüchte, News oder Ankündigungen gab es über den Mac Pro seit längerer Zeit nicht mehr. Dabei schwören viele Geschäftsleute auf den High-End-Mac und setzen diesen aufgrund der langen Laufzeit und der Leistung beispielsweise als Server ein. Jetzt heißt es, dass Apple einen neues Mac Pro am 15. November vorstellen wird (oder auch nicht), zumindest sagt dies der Hersteller Intel. Ausgestattet mit Sandy Bridge-Prozessoren und dem Xeon E5.


Der letzt Mac Pro war schon einige Zeit her. Genauer gesagt im Juli 2010, immerhin eineinhalb Jahre. Doch soll das Warten für Unternehmen und Geschäftsleute ein Ende haben: Der Mac Pro wird laut Behauptungen im November erscheinen. Grund für das lange Warten war wohl die Arbeit mit anderen Geräten wie dem iPhone oder aber auch Mac mini, der immer weiter in den Trend vieler gerät. Auf der anderen Seite sagt Intel selber, dass die neuen Chips, die ebenfalls im Mac Pro zum Einsatz kommen, erst Anfang 2012 erscheinen, und auch CPU World behauptet, das Intel das Xeon E5 eigentlich erst nächstes Jahr vorstellt.

„[…] during Intel Developer Forum […] information came to light […] all Xeon E5 processors are going to be delayed by one quarter.“

Vermutlich wird der neue Mac Pro wieder einmal mit einem 12 oder 16 Core arbeiten.

Bild & Quelle

Philipp Biel

hat 2008 mit bielsipod den Startschuss für dieses Projekt gegeben und ist im Laufe der Zeit zum Geschäftsführer des Biel Netzwerk, einem Zusammenschluss themenrelevanter Webseiten, geworden. Nebenbei studiert Philipp BWL & Management an der WHU in Vallendar und ist ein leidenschaftlicher Gründer.

More Posts - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus - YouTube

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.