So sieht das neue MacBook Air 12″ aus!

macbook-air-2015-1

In letzter Zeit gab es es viele Gerüchte rund um ein neues MacBook Air in 12″. Diese Gerüchte konkretisieren sich, dank denn Kollegen von 9to5Mac, nun erstmals. Demzufolge soll es bereits im Juni auf der WWDC vorgestellt werden![xyz-ihs snippet=“Adlinks“]

 

Schlankes Design: Dünn statt Anschlussvielfalt!

Das MacBook Air hatte ja verständlicherweise noch nie viele Anschlüsse, doch im neuen 12″ Gerät sollen nur ein 3,5mm Klinkenanschluss und ein USB Type-C Anschluss verbaut werden. Damit würden die MagSafe, Thunderbolt, SD-Karten-Slot und normale USB-3 Ports dem Schlankheitswahn zum Opfer fallen. Denn das neue Gehäuse soll deutlich schmaler sein als beim aktuellen Modell, sodass für normale Thunderbolt oder MagSafe Anschlüsse einfach kein Platz ist. Zum Vergleich, dass Gerät soll schmaler als das aktuelle MacBook Air in 11″ und kleiner als das 13″ Modell werden. Dies kann durch eine Verkleinerung des Rahmens rund um das Display und eine engere Anordnung der Tastatur erreicht werden. Weiterhin soll das Trackpad keinen mechanischen Klick mehr besitzen und das Gerät, dank neuer Intel Prozessor-Technologie, ohne Lüfter auskommen. Aufgrund dieser geringen Ausmaßen, sollen Apple Mitarbeiter das Gerät intern auch als „MacBook Stealth“ bezeichnen.

[carousel arrows=“display“]
[panel title=“So sieht das neue MacBook Air 12″ aus!“ description=“Nur noch 2 Anschlüsse im ganzen Gerät, ob man damit auskommt?“]macbook-air-2015-2[/panel]
[panel title=“So sieht das neue MacBook Air 12″ aus!“ description=“Schlankheitswahn: Deutlich dünner als seine Vorgänger! „]macbook-air-2015-3[/panel]
[panel title=“So sieht das neue MacBook Air 12″ aus!“ description=“Eng liegende Tastatur und die Lautsprecher finden darüber Platz!“]macbook-air-2015-4[/panel]
[/carousel]

USB Type-C – Ein Anschluss für alles!

Der USB Type-C Anschluss würde dann erstmals in einem Apple Gerät Platz finden und gleich 3 der alten Anschlüsse ersetzen. Denn dieser kann auch zum Beispiel für die Stromversorgung des Computers als auch für den Anschluss eines Monitors genutzt werden. Zudem können Kabel beidseitig, wie beim Lightning Anschluss, eingesteckt werden. Da ebenfalls alle weiteren Pherperie-Geräte über darüber angeschlossen werden sollen, ist ein Mangel von freien Ports vorprogrammiert. Denkbar wäre, dass Apple eine Art  Hub oder Dock zusätzlich mit anbietet um die Konnektivität beim Desktop-Einsatz zu gewährleisten.

Ob das MacBook Air wie auf den Renderings von 9to5Mac aussieht und ob ein solches Modell wirklich erscheint, bleibt ab zu warten. Wir dürften spätestens im Juni zur WWDC 2015 mehr wissen!

Florian Holtgrefe

hat bereits viele Jahre Erfahrung als Redakteur in der Apple-Branche und ist somit die perfekte Besetzung für den Posten des Stv. Chefredakteurs. Florian ist seit August 2013 im Team und übernimmt eine Vielzahl der Kernaufgaben und ist neben Philipp auch im monatlich erscheinenden Podcast zu sehen. Zusätzlich arbeitet Flo bei einem AASP und ist damit wortwörtlich an der Quelle.

More Posts - Twitter - Facebook - Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.