Neue iMacs: Bluetooth-Tastatur vielleicht bald als beleuchtete Variante

Anders als sonstige Macs haben MacBook Pros eine beleuchtete Tastatur, die nicht nur gut aussieht, sondern bei Dunkelheit auch sehr praktisch ist. Kommen dürfte bald eine entsprechende Variante für die externe Tastatur, die gerne mit dem iMac genutzt wird.


Den entsprechenden Hinweis für diese Vermutung lieferte ein französischer Blog. Dort fand man bei Apple in den Einstellungen die Möglichkeit, die Tastatur bei einem iMac beleuchten zu lassen. Dies hatte man bisher nur auf MacBook Pros gesehen – ein Programmierfehler?

Vermutet wird, dass Apple schon bald die externe Tastatur für den iMac mit einer Beleuchtung ausstatten könnte. Förderlich wäre diese besonders für das Arbeiten mit schlechten Lichtverhältnissen.

MacBook Pro © flickr / Carlos VarelaFraglich ist hierbei, ob auch die Bluetooth-Tastaturen von der neuen Technik profitieren dürfen. Durch den höheren Energieverbrauch müssen Nutzer Akkus öfter aufladen bzw. Batterien wechseln.

Benötigt wird für die korrekte Nutzung dieser Funktion ein Sensor, der die Helligkeit in der Umgebung registriert. Ähnlich wie bei iOS-Geräten würde sich die Beleuchtung dann an die jeweilige Situation anpassen – praktisch.

Informationen zu den neuen iMacs gibt es hier nachzulesen.

© Bild: flickr / Carlos Varela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.