Neue Mac Minis und iMacs bleiben auf gleichem Preisniveau wie Vorgänger

Am 23. Oktober sollen nicht nur das neue iPad Mini und das 13 Zoll Retina MacBook Pro auf der Keynote vorgestellt werden. Auch ein Update der Modelle Mac Mini und iMac sollen seitens Apple geplant sein. Wie 9to5Mac erfahren haben will, soll sich im Bezug auf die Preise bei den neuen Modellen gegenüber den älteren nichts ändern. In den USA werden die neuen Mac Minis für 599, 799 und 999 Dollar verkauft. Das betrifft sowohl die zwei Standard Modelle sowie die Server Version.

Top iMac Modelle werden wahrscheinlich etwas günstiger

Auch bei den iMacs werden die Preise weitestgehend gleich bleiben. Lediglich die Top Modelle im 21 und 27,5 Zoll Bereich werden leicht billiger. Die aktuellen iMac Modelle starten in den USA bei 1199, 1499, 1699, und 1999 US Dollar. Mit den bleibenden Preisen bei den neuen iMac Modellen geht 9to5Mac davon aus, dass es keine Retina Displays in der neuen Generation geben wird. Der Grund: Bei dem Retina MacBook Pro, welches im Sommer dieses Jahres vorgestellt wurde, lag der Preis erheblich höher als bei den Nicht-Retina Modellen. Erst vor wenigen Tagen ist bekannt geworden, dass Apple möglicherweise direkt nach der Keynote am 23. Oktober den Verkauf der neuen Mac Modelle beginnen wird.


Viele neue Produkte bei Apple im Herbst

Apple versucht mit der großen Produktpalette, die das Unternehmen in diesem Herbst veröffentlicht, das Weihnachtsgeschäft ordentlich zum Laufen zu bringen. Neben den neuen Apple Produkten bringt auch Microsoft mit Windows 8 und seinen Surface Tablets neue Produkte an den Start. Im Zuge der Neuveröffentlichung wird auch damit gerechnet, dass viele Windows 8 beziehungsweise Windows Phone 8 Produkte veröffentlicht werden. Auch Google soll mit Android 4.2 in den Startlöchern stehen.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.