Neue WhatsApp-Alternative: Hike in Deutschland gestartet

Wer auf der Suche nach einer WhatsApp-Alternative ist, der hat ab sofort mit Hike eine neue Option. Der Dienst ist am heutigen Mittwoch in Deutschland gestartet und bringt eine ähnliche Funktionalität wie der kalifornische Konkurrent mit. So können Chats im 1:1 und Gruppenmodus geführt werden. Außerdem lassen sich Bilder, Videos, Audiofiles und Sprachnachrichten verschicken. Später soll auch noch eine Option zum Versenden von SMS mit eingebaut werden. Diese ist derzeit lediglich in Indien verfügbar.

Verschlüsselung sorgt für sichere Chats

Während der Marktführer WhatsApp immer wieder mit Problemen rund um die Verschlüsselung zu kämpfen hat, so will Hike auch hier auf eine Verschlüsselung setzen. Bis Ende des Jahres will das Start Up auf eine SSL Verschlüsselung setzen, mit deren Hilfe Nachrichten nicht ausgelesen werden können sollen. Besonders schick gelungen ist die Oberfläche, die mit einem schicken einfachen Design daher kommt. Hike setzt zudem auf Transparenz. So werden via Twitter und über das Blog des Unternehmens immer wieder Neuigkeiten zu dem Messenger veröffentlicht. Auch der Support kann via Twitter kontaktiert werden.[xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]

App für iOS, Windows Phone und Android verfügbar

Nicht ganz unwichtig ist die Unterstützung von Plattformen, damit auch möglichst viele Freunde zu dem Messenger wechseln. Derzeit werden Android, iOS und Windows Phone unterstützt. Bei iOS gibt es zudem eine Version für das iPad, sodass auch an dem Tablet gechattet werden kann. Die Alternative von Hike soll immer kostenlos bleiben und damit WhatsApp ordentlich Konkurrenz machen. Interessant wird sein, ob der Dienst so viele Anhänger wie WhatsApp findet. Doch nicht nur Hike ist Anwärter auf einen guten Platz im Messenger-Markt. Es finden sich auch sonst zahlreiche Alternativen zu dem Platzhirsch. Hike für iOS kann hier heruntergeladen werden. 

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.