neues iPhone wird keine großen Veränderungen mit sich bringen

apple_attack_by_pukusklb-d3iiphf

Stell dich darauf ein, nicht vom Hocker gerissen zu werden vom neuen iPhone 5S: Experten erwarten wenige Neuerungen bei Apples neustem Smartphone.

Das gegenwärtige Modell, das iPhone 5, hat einen größeren Bildschirm bekommen, verbesserte Auflösung, eine bessere Kamera und neuere Ladekabel. Das neue iPhone 5S, wie Analysten erwarten, dass es genannt wird, wird dem üblichen Schema folgen: Schnellerer Prozessor, verbesserte Kamera und mehr Speicherplatz.

Apple könnte einen neuen Kassenschlager gebrauchen: Im zweiten Quartal hat Apple erneut einen Abfall im Marktanteil miterleben müssen. Apples Marktanteil ist von letztem Jahr bis heute von 18,8 Prozent auf 14,2 Prozent gefallen. Der Marktanteil für auf Android-basierenden Smartphones ist im selben Zeitraum von 64,2 Prozent auf die jetztigen 79 Prozent gestiegen.

Apple hat im selben Moment aber trotzdem mehr Geräte verkauft: von 28,9 Millionen im Jahr zuvor, auf 31,9 Millionen in diesem Jahr. Es gibt aber weiterhin eine große Lücke zum Erstplatzierten Samsung: Hier wurden 71,4 Millionen Smartphones verkauft (im Vergleich zu nur 45,6 Millionen im Vorjahr). Daher wird Apple nun scheinbar ein günstigeres Smartphone auf den Markt bringen.

Das neue günstigere Plastik-iPhone mit dem inoffiziellen Namen iPhone 5C soll die kostengünstigere Variante des iPhones werden. Natürlich können ältere iPhone-Modelle schon recht günstig erstanden werden, aber für viele Kunden muss es schon ein neuwertiges Gerät sein. Den größten Erfolg werden diese Billigvarianten sehr wahrscheinlich in China und Indien haben, wo Telefone nicht subventioniert verkauft werden (Telefongesellschaften übernehmen keinen Anteil an den Kosten). Man erwartet, dass sich das 5C für 350 Dollar kaufen lassen wird.

Viele Sorgen werden sich aber dennoch nicht um Apples neuste Modelle gemacht. Es wird immer noch unzählige Nutzer geben, die sich die neusten Modelle kaufen werden und genug Kunden reicht es bereits, das neuste Modell zu besitzen – ob grundlegende Neuerungen oder nicht.

Alexander Stebner

gehört bereits seit Juni 2013 zum Team und verfasst jeden Morgen mindestens zwei der täglichen Hauptschlagzeilen auf appleunity. Alexander reist derzeit um die Welt und befindet sich nach seinem langfristigem Aufenthalt in Seoul nun in der Hauptstadt Malaysias.

More Posts - Website - Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.