Noch 2 Tage: Darum kommt Mac OS X Lion

Der Löwe ist derzeit noch in seinem Käfig gefangen. Doch steigt die Tendenz immer weiter, dass es bereits in zwei Tagen soweit ist: Mac OS X Lion wird auf den Markt veröffentlicht. So haben Mac-Entwickler gestern eine E-Mail bekommen, dass sie bitte die für Lion angepassten Anwendungen einreichen sollen, sodass man diese bereits integrieren könne.


Wenn man bedenkt, dass der IT-Riese vergangenes Jahr elf Tage nach der Benachrichtigung per E-Mail erst veröffentlicht wurde, kann man deuten, dass es wohl noch eine Woche dauern wird. Doch nichts desto trotz, darf man auf den 14. Juli hoffen. Einen Termin noch weiter zurück wäre auf Seiten Apple zu spät, – abstreiten sollte man jedoch nichts.

Auch von Apple gibt es keine interessanten Informationen, lediglich ein trockener Verweis auf „den Juli“ wurde in den Mails erwähnt.

Ein weiteres Argument für die Veröffentlichung ist die interne Nummerierung der neuen Macs. So soll laut 9 to 5 Mac eine unbekannte Quelle dies herausgegeben haben – ein typisches Merkmal der bald kommenden Veröffentlichung.

Parallel dazu, gibt es Vermutungen, dass auch das neue Mac Book Air noch diese Woche erscheinen soll. Wie es voraussichtlich ausgestattet sein wird, lese hier.

Bild: apfelnation.de

via

Philipp Biel

hat 2008 mit bielsipod den Startschuss für dieses Projekt gegeben und ist im Laufe der Zeit zum Geschäftsführer des Biel Netzwerk, einem Zusammenschluss themenrelevanter Webseiten, geworden. Nebenbei studiert Philipp BWL & Management an der WHU in Vallendar und ist ein leidenschaftlicher Gründer.

More Posts - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus - YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.