Oracle veröffentlicht Java 7 Update 13 zur Behebung weiterer Sicherheitsprobleme

java_logo_new-150x275Oracle möchte das Vertrauen der Nutzer in Java zurück gewinnen. Deshalb hat das Unternehmen ein Release, welches erst einige wochen später erscheinen sollte vorgezogen. Oracle hat jetzt mit Java 7 Update 13 eine neue Version veröffentlicht, welche über 50 Probleme des Plugins lösen soll. Zudem wird durch die neue Version die Blockade von Java unter Mac OS, die Apple vor kurzem für das Update 11 vollstreckte, aufgehoben wurde.

Auch die ältere Version wird aktualisiert

Doch nicht nur die aktuelle Version Java 7 bekommt ein Update, auch das ältere Java 6 wurde aktualisiert. Auch darin wurden verschiedene Sicherheitslücken geschlossen. Interessant dabei ist, dass Java 6 gar nicht von Apple in Mac OS blockiert wurde. Die aktualisierte Version von Java 7 sollte eigentlich erst am 19. Februar auf den Markt kommen. Apple setzte für eine Deaktivierung der Blockade eine Versionsnummer von 1.7.0_11-b22 voraus. Die aktuelle Version trägt die Bezeichnung 1.7.0_13-b20 und liegt damit weit über der von Apple geforderten Versionsnummer.[xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]

Java ist schon länger ein Sicherheitsrisiko

Java ist schon seit längerem ein Einfallstor für Schädlinge oder Hacker. Im letzten Jahr sorgte zum Beispiel der Flashback-Trojaner für Probleme, der sich schnell auf mehreren hunderttausend Mac OS Rechnern verbreitete. Auch hier war das Problem ein installiertes und aktiviertes Java. Apple selbst behob den Bug damals erst nachdem mehrere Sicherheitsunternehmen bereits eine passende Lösung zur Entfernung des Trojaners bereitstellten. Seitdem hat sich im Bezug auf Java unter Mac OS die Einstellung Apple’s nicht großartig geändert. Auch zum Beispiel das Bundesministerium für Sicherheit in der Informationstechnik warnte davor, Java zu installieren. Das gilt aber nicht nur für Mac OS sondern auch für Windows.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.