iPhone und Mac: Patent beschreibt sichere Datenübertragung

Sichere Datenübertragung

Apple ist in Sachen Patenten weit dabei und hat sich bereits in der Vergangenheit des Öfteren mit Bewegungen beschäftigt, die automatisch das Teilen von Informationen oder Fotos einleitet. Jetzt will Apple es ermöglichen in Kombination mit der Kamera und einer Handbewegung, dass man sowohl Fotos, Videos, Kontakte aber auch Nachrichten verschicken kann – und das sicher!


Bereits in der Vergangenheit hat Apple sich ein Patent gesichert, welches durch eine visuelle Animation eine Datenübertragung darstellen soll (beispielsweise fällt Wasser eine Klippe hinunter – von einen iOS-Gerät zum nächsten). Jetzt hat sich der Konzern aus Cupertino etwas neues unter den Nagel gerissen: Eine Funktion, die eine sichere Datenübertragung mit einem Kommunikationsschlüssel erstellt. Funktionieren tut dies jedoch nur mit einem speziellem Display sowie die Frontkamera der Geräte, die das technische Gerät gegenüber analysiert.

Ebenso denkbar soll eine Art Codestrich sein, diesen es an jedem Gerät zu finden gibt, den man lediglich in sein Gerät eintippt und zum Beispiel per Bluetooth den Datenaustausch startet. Doch wie genau die Umsetzung erfolgt, ist bisher unbekannt. Jedenfalls soll die Kommunikation unter beiden Geräten mit den Kameras stattfinden sowie über ein spezielles Licht beziehungsweise Kamera.

Was davon schlussendlich umgesetzt werden kann, wird sich in den kommenden Jahren zeigen, da diese Technik speziale Techniken sowie Materialien benötigt.

[asa]B004TS6Q0W[/asa]

Bild: patentlyapple.com

via + Source

Philipp Biel

hat 2008 mit bielsipod den Startschuss für dieses Projekt gegeben und ist im Laufe der Zeit zum Geschäftsführer des Biel Netzwerk, einem Zusammenschluss themenrelevanter Webseiten, geworden. Nebenbei studiert Philipp BWL & Management an der WHU in Vallendar und ist ein leidenschaftlicher Gründer.

More Posts - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus - YouTube

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.