Peinlich Samsung! Selbst das Model wird „kopiert“

Apple vs. Samsung - Model

Samsung und Apple sind verfeindet, wie zum Beispiel sichtbar wird, betrachtet man die lange Listen der Klagen und Forderungen auf eine einstweilige Verfügung. So ist die Zahl der gerichtlichen Vorgehensweisen bereits auf 10 Länder gestiegen, wovon ein Großteil gegen Samsung gerichtet ist. Und wie wir alle wissen, hat Samsung mit großer Leidenschaft auf Apple abgezielt und dies in einem Werbespot mehr als deutlich ausgedrückt. Jetzt hat der der Konzern aus Südkorea neben zahlreichen Geschmacksmuster, auch das Model im eigenen Werbespot verwendet. Langsam wird es peinlich…


Der Werbespot von Samsung, gerichtet auf Apple, zeigte einmal mehr, wie die Machtrollen verteilt sind, doch reicht es wohl nicht, dass man Teile von Apples Patenten verletzt, sondern ebenfalls das Model für den eigenen Spot benutzt.  Die beiden Videos zeigen den Vergleich sehr deutlich:

Im zweiten Video (s. unten) erkennt man ganz deutlich, dass es dasselbe Kind ist, wie in Apples TV-Spot. Dabei soll das Kind „kinderleicht“ darstellen, wie man das Samsung Galaxy Tab bedienen kann und den alltäglichen Umgang des Tablets darstellen. Ob Apple gerichtlich vorgehen wird, steht in den Sternen, zumal es erlaubt ist, das gleiche Model zu verpflichten. Auf der anderen Seite zeigt es wieder einmal, dass Samsung stark nach dem Muster von Apple arbeitet, zumal das Video sehr dem von Apples Stil nachkommt.

Quelle: onvista.de.

Bild: appdamit.de

Philipp Biel

hat 2008 mit bielsipod den Startschuss für dieses Projekt gegeben und ist im Laufe der Zeit zum Geschäftsführer des Biel Netzwerk, einem Zusammenschluss themenrelevanter Webseiten, geworden. Nebenbei studiert Philipp BWL & Management an der WHU in Vallendar und ist ein leidenschaftlicher Gründer.

More Posts - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus - YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.