Phil Schiller schießt gegen Android und Samsung

NewImage3Am heutigen Abend wird in New York das Samsung Galaxy S4 vorgestellt. Das Gerät soll Samsung’s neues Android-Flaggschiff werden. Der Senior Vice President of Marketing von Apple, Phil Schiller, ist von Samsung und Android überhaupt nicht begeistert und äußerte sich jetzt im Wall Street Journal zu dem Gespann. Er sagte unter anderem, dass Android Nutzer oft ein veraltetes Betriebssystem nutzten.

Android: Ein sehr stark fragmentiertes Betriebssystem

Zudem sagte er, dass Android ein sehr stark fragmentiertes System sei. Die Fragmentierung sei einfach. Außerdem seien die Geräte oftmals ein kostenloser Ersatz für Feature Phones, deren Nutzererlebnis nicht an das iPhone heranreiche. Er äußerte auch Kritik an der Zusammenarbeit zwischen Hardware und dem System. Schiller sagte, dass die Hardware und das System Android nicht ohne Probleme zusammen arbeiteten. Der Grund wäre, dass die Software und die Hardware von unterschiedlichen Herstellern kommen würden.Das ist bei Apple anders. Hier ist ein Unternehmen zuständig für Hardware und Software.[xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]

Apple hat mit sinkenden Marktanteilen zu kämpfen

Phil Schiller setzt damit die Reihe der Apple Mitarbeiter fort, die Kritik an Google’s Betriebssystem üben. Dass Android fragmentiert ist und auf vielen Geräten veraltete Betriebssysteme laufen ist Google und auch den Hardware Herstellern durchaus bekannt. Google arbeitet schon seit längerem daran, dieses Problem zu lösen. Tatsächlich hat Apple aber mit Android ein ganz anderes Problem: Durch das Google System sind die Marktanteile für Apple im Smartphone Bereich extrem zurückgegangen. Android kontrolliert mit beängstigender Mehrheit das Smartphone Geschäft. Im Tablet-Bereich sieht es mittlerweile ähnlich aus. Trotz der vielen Nachteile ist Android ein gefragtes System, von dem Apple durchaus auch noch etwas lernen kann.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.