Retail Store Mitarbeiter erhalten Gehaltserhöhung früher

Apple hat per Video den Mitarbeitern in den Apple Retail Stores eine Gehaltserhöhung angekündigt. Diese wird dieses Jahr statt im September bereits am 30. Juni angesetzt, sodass Store Mitarbeiter profitieren können. Dabei wendet Apple eine 1-5 Skala an. Das heißt je nach Leistung eines Stores bekommen die Mitarbeiter zwischen 1 und 5 Prozent mehr Lohn.

Wahrscheinlich eine einmalige Aktion

Bei der früheren Gehaltserhöhung handelt es sich wahrscheinlich um eine einmalige Aktion. Es handelt sich dabei wahrscheinlich um eine interne Werbeaktion um die Mitarbeiterzufriedenheit zu sichern. In dem besagten Video spricht der Senior Vice President of Retail John Browett davon, dass die Produkte Apples zwar sehr gut sind, jedoch erst durch die Mitarbeiter zu dem gemacht werden was sie sind. Die Aktion der früheren Auszahlung sowie der internen Werbeaktion scheint ein wichtiger Bestandteil des neuen Managements von Apple zu sein.


Apple verändert sich durch Tim Cook

Apple hat sich durch Tim Cook verändert. Jedoch wird nicht jede Veränderung positiv gesehen. In einem vor kurzem erschienen Artikel im Fortune Magazin wird gesagt, dass Tim Cook auf Qualität setzen müsse, um weiterhin auf diesem Level zu wirtschaften. Gleichzeitig wurden positive Veränderung wie zum Beispiel das Thema Umweltschutz oder auch der Umgang mit den Mitarbeitern angesprochen. Cook hatte Apple nach Steve Jobs’s Ära übernommen.

 

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeichensetzung?!