Samsung fordert Importverbot für Apple-Produkte

Die Streitereien zwischen Samsung und Apple scheinen noch lange nicht ihr Ende erreicht zu haben. So soll Samsung fordern, dass Apple Geräte nicht mehr in die USA importiert werden dürfen.


Gestellt werden soll der dazugehörige Antrag bei der Internationalen Handelskommission in den USA, wo man die mutmaßlichen Verstöße gegen die Patente als Begründung bringen dürfte.

So will Samsung erreichen, dass sämtliche Geräte von Apple, welche im Ausland hergestellt werden, gar nicht erst bis zu den Kunden in den USA kommen. iPhone, iPad, Macs und der iPod wären somit abgeschnitten.

Apple Logo © flickr / Silvio Sousa CabralFraglich ist, ob dieser Antrag mit weitreichenden Folgen genehmigt wird. Zusammenhängen dürfte dies mit dem der Entscheidung des Gerichts zu den aktuellen Klagen rund um die Patente, welche schon bald erscheinen dürften.

Stärker eingegriffen hatte kürzlich auch Apple. Das Unternehmen aus Cupertino hatte die Anklage um weitere mehr als 20 Seiten erweitert. Näheres zu der Situation erfährt ihr hier.

© Bild: flickr / Silvio Sousa Cabral

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.