Shanghai bekommt einen Apple Store – 10.Juli

Am 10 Juli 2010 ist es soweit: Der zweite Apple Store in China wird eröffnet und dieser sieht atemberaubend aus, sogar unter seinem Vorhang. Um ihn einfach mal zu beschreiben: Es sieht so aus als wäre der Store komplett unterirdisch, hat aber einen riesigen Glaszylinder an der Oberfläche. In diesem sollen Treppen, ein Aufzug und Rolltreppen untergebracht sein, welche einen in den richtigen Store bringen.

Desweiteren sagte Apple’s Ron Johnson das China bis Ende 2012 mind. 25 Apple Stores haben wird.

Einladungen für die Eröffnung am 10. Juli wurden bereits versenden, für die von euch, die nach China reisen wollen :D . Bleibt nur abzuwarten bis solche Stores auch in Deutschland endlich Fuß fassen, denn zur Zeit gibt es gerade mal 3 Stores in ganz Deutschland.

Philipp Biel

hat 2008 mit bielsipod den Startschuss für dieses Projekt gegeben und ist im Laufe der Zeit zum Geschäftsführer des Biel Netzwerk, einem Zusammenschluss themenrelevanter Webseiten, geworden. Nebenbei studiert Philipp BWL & Management an der WHU in Vallendar und ist ein leidenschaftlicher Gründer.

More Posts - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus - YouTube

1 comment

  1. Joa.
    Also in größeren Städten wäre ein Appstore nicht schlecht. Ich denke aber, dass die „Premium Reseller“ wie Gravis oder Ergo-Sum schlechteren Umsatz machen werden.

    Was meinst du Philipp?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Joa.
Also in größeren Städten wäre ein Appstore nicht schlecht. Ich denke aber, dass die „Premium Reseller“ wie Gravis oder Ergo-Sum schlechteren Umsatz machen werden.

Was meinst du Philipp?