Sharp: Display-Produktion für das iPad fast eingestellt

iPad-Mini-comparison-tDie Nachfrage nach der vierten Generation des großen iPads scheint nach wie vor nicht so groß zu sein. Anders ist es nicht zu erklären, dass der Displayhersteller Sharp die Produktion der iPad Displays für das große Modell im Werk Kameyama fast komplett eingestellt hat. Wie N24 berichtet sei die Nachfrage für das kleine Modell erheblich größer. Inwieweit eine saisonale Schwankung vorliegt ist nicht klar.

Zahl der verkauften klassischen iPads wird um 40 Prozent sinken

Laut Macquarie Research könnte die Nachfrage nach dem großen iPad noch weiter im Vergleich zum Herbstquartal sinken. So soll die Nachfrage um insgesamt bis zu 40 Prozent zurückgehen. Generell soll die Nachfrage nach iPads nicht so stark zurückgehen. Besonders das Mini-Modell sorgt dafür, dass die Anzahl der verkauften Geräte aber nicht so stark sinkt. Nicht nur die iPads sind von sinkender Nachfrage betroffen. Auch beim iPhone 5 musste Apple zuletzt die Bestellungen für die Displays reduzieren. Auch hier wird vermutet, dass die Erwartungen offenbar über den tatsächlichen Verkäufen lag.[xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]

Die Android-Konkurrenz sorgt für Einbrüche

Während im Smartphone-Markt Apple schon seit längerer Zeit mit der Android-Konkurrenz zu kämpfen hatte, so rückt Google’s System auf den vielen Geräten auch im Tablet-Bereich Apple immer mehr auf die Pelle. Das iPad kann zwar noch rund die Hälfte des Marktanteils auf sich vereinen, jedoch wächst der Marktanteil von Android sehr stark. Nicht zuletzt die große Gerätevielfalt sorgt dafür, dass Android sich so schnell ausbreitet. Auch Windows 8 sowie Windows RT werden in den kommenden Monaten sicherlich auch noch zu einer Konkurrenz Apple’s im Tablet-Bereich. Hier sind die Marktanteile aber noch vergleichsweise gering.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.