Spotify ab 13.03. auch in Deutschland verfügbar

Der bereits international bekannte und renommierte Musikdienst Spotify startet morgen in Deutschland. Das wurde heute in einem Interview bekannt gegeben, welches auf dem Onlineangebot von Focus erschienen ist. Der Dienst bringt auch die Möglichkeit mit, Musik über eine native Software auf dem Mac sowie iPhone und iPad zu hören. Beim Deutschlandstart steht dabei auch ein kostenloses Angebot zur Verfügung welchse unbegrenzt gültig sein soll.

16 Millionen Titel kostenlos hören

Über die Software von Spotify kann nach Angaben des Deutschland Chefs eine Bibliothek von 16 Millionen Titeln angehört werden. Auf der Mac Desktop App bietet Spotify viele verschiedene Erweiterungen an, die das Scrobbeln von Titeln zu Last.FM und Facebook möglich machen. Die Facebook Integration steht auch in Deutschland im Vordergrund, sodass die Titel auch in die Chronik von Facebook übertragen werden können.


Drei verschiedene Tarifmodelle

Ähnlich wie das bereits hier erschienene Simfy bietet Spotify drei verschiedene Tarifmodelle an. Spotify Free bietet kostenlosen und werbefinanzierten Zugriff mit Hilfe der Software für Mac und Windows. Spotify Unlimited ermöglicht unbegrenztes Hören mit Hilfe der Mac App und Spotify Premium erlaubt auch den Download sowie den mobilen Zugriff auf den Musikdienst via iPhone und iPad App. Über den Launch wurde schon lange Zeit spekuliert. Ob der späte Start mit der GEMA zu tun hat wollte der Deutschlandchef Alex Bringéus nicht verraten.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

5 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.