Tim Cook und Apple haben „große Pläne“ für 2014

In einer Email, die 9to5Mac veröffentlichte, schreibt Apples Vorstandsvorsitzender, Tim Cook, kurz vor Weihnachten an seine Mitarbeiter, lässt das Jahr 2013 Revue passieren und gibt einen kleinen Ausblick auf das kommende Jahr. [xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]

 

„Diese Weihnachten werden Millionen von Menschen auf der Welt, aus jeder Schicht, das erste Mal ein Apple Produkt in den Händen halten“, so eröffnet Apples CEO seine Email an das Apple Team. Er beschreibt diesen „magischen Moment“ und bedankt sich bei seinen Mitarbeiten, die ein solches Gefühl erst möglich machen. Im Anschluss blickt er zurück auf das Jahr 2013, welches sich langsam dem Ende neigt und betrachtet Neuerungen wie das iPhone 5s, das iPad Air und das iPad mini mit Retina Display, das Betriebssystem iOS7 für die mobilen Endgeräte, aber auch OS X Mavericks für den Mac. cook_hero20110204

Den iTunes Rekord mit 50 Milliarden App Downloads bezeichnet Cook als „Meilenstein, den niemand so schnell erwartet habe“. Nicht nur Produkte wurden verkauft, sondern es gab auch viele soziale Projekte die Apple mit mehreren 10 Millionen Dollar unterstütze. Einen Ausblick auf 2014 gibt der Vorstandsvorsitzende ebenfalls und schreibt: „Wir haben einige Dinge für 2014, darunter auch einige große Neuerungen, von denen wir glauben, dass die Kunden sie lieben werden“. Zuletzt bezeichnet Cook sich noch als „den glücklichsten Menschen der Welt, da er in diesem wunderbaren Unternehmen mit seinen Mitarbeitern zusammen arbeiten darf“.

Moritz Brünnemann

gehört seit Dezember 2013 zum Team und verfasst jeden Morgen mindestens zwei der täglichen Hauptschlagzeilen auf appleunity. Moritz ist bekennender Apple-Fan und verfolgt das Geschehen, in der Apple Welt, bereits seit dem ersten iPod!

More Posts - Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.