Vergleich der besten Instant Messenger

8 Tage lang haben wir getestet, geprüft, geschrieben was die Tasten hergaben. Jetzt sind wir am Ende unseres Marathons, doch was ist nun der beste Instant Messenger?

Wir haben folgende Messenger geprüft:
(Auf das Logo klicken für einzelne Testberichte)



l.n.r.: meebo, BeejiveIM, Trillian, imo, eBuddy, Nimbuzz,IM+, Palringo


Ergebnisse:

Der Preis-Leistungssieger ist:

Nimbuzz war unser Überraschungskandidat und hat den Titel „Preis-Leistungsweltmeister“ wirklich verdient. Die Dienste die Nimbuzz anbieten, sind teilweise sogar bei kostenpflichtigen Alternativen nicht vorhanden. Hierbei handelt es sich also um den besten kostenlosen Instant Messenger, den es derzeit im App Store gibt! Weitere Info’s hier.

Der Preis-Leistungsverlierer ist:

Palringo ist eine größte Enttäuschung. Warum? Die App ist förmlich voll mit Bugs. Es macht einfach keinen Spaß mehrere Sätze zu formulieren, weil man Angst hat, dass die App abstürzt. Für den Haufen Ärger soll man glatt noch 3,99 Euro bezahlen. Dazu kommt, dass der Support selbst bei mehrfachen Anfragen nicht reagiert. Weitere Info’s hier.

Der beste Messenger ist:

Haushoch gewonnen hat wohl IM+ Pro. Dieser Instant Messenger punktet mit der Unterstützung von Skype und den überragenden Einstellungsvarianten. Die App hat keine negativen Aspekte die ins Gewicht fallen. Herzlichen Glückwunsch! Den ganzen Testbericht findet ihr hier.

 

Der schlechteste Messenger ist:

Leider spricht sehr viel gegen den kostenlosen Instant Messenger „meebo“ der über hundert verschiedene Dienste anbietet. So ist es lediglich auf Englisch verfügbar und lässt so Manchen vor die Wand laufen. Es sind keine Einstellungsmöglichkeiten vorhanden, sodass man keinen individuellen Freiraum während des Chatten hat und somit auf das unansehnliche Standarddesign setzten muss. Doch man bedenke, die App ist kostenlos! Ein Blick in den Testartikel kann sich also lohnen.

Die Platzierung:

1. IM+ Pro

2. BeejiveIM (Zurecht auf Platz 2, da es sehr stabil und schnell läuft. Des Weiteren ist es sehr übersichtlich. IM+ Pro konnte nur an Beejive vorbeiziehen, da das Angebot von Skype für den 7,99 € teuren Messenger nicht vorhanden ist. Aber insgesamt ein cooler Instant Messenger.)

3. Nimbuzz s.oben

4. eBuddy

Diese App ist im Mittelfeld. Sie punktet mit vielen Einstellungen und der Stabilität. Verliert aber an Sympathie durch das lange Aktualisieren und nicht ankommende Testnachrichten. Doch wir können optimistisch sein, denn dies wird bestimmt in den nächsten Monaten durch einen Bug behoben. Vielen Dank an den schnellen und guten Support!

5. Trillian

6. imo

Zuverlässig, klein und praktisch! Die sehr einfach gehaltene App überzeugt mit Stabilität und dem Angebot Skype! Dieser ist in keinem außer IM+ sonst noch vorhanden. Für User, die Skype nutzen, DIE kostenlose App. Zugreifen!

7. Palringo

8. meebo

Philipp Biel

hat 2008 mit bielsipod den Startschuss für dieses Projekt gegeben und ist im Laufe der Zeit zum Geschäftsführer des Biel Netzwerk, einem Zusammenschluss themenrelevanter Webseiten, geworden. Nebenbei studiert Philipp BWL & Management an der WHU in Vallendar und ist ein leidenschaftlicher Gründer.

More Posts - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus - YouTube

9 comments

  1. Das war ein einwöchiger Marathon, an dem jeden Tag eine App vorgestellt wurde. Heute haben wir das Fazit gezogen und den Gewinner gekürt, sodass die IM erst einmal fertig sind. In Zukunft wird es aber ähnliche Aktionen mit z.B. Games geben.

  2. Auf jeden Fall ein guter Vergleich. Und Fehler passieren.

    Zum Thema deutsch: bei -> Markierungen <- immer ein Leerzeichen dazwischen. Equivalent dazu die Verfahrensweise bei " Krähenfüßchen " . Sieht komisch aus, ist so aber richtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

habt ihrs eigentlich bald mal mit den ims?

  • Das war ein einwöchiger Marathon, an dem jeden Tag eine App vorgestellt wurde. Heute haben wir das Fazit gezogen und den Gewinner gekürt, sodass die IM erst einmal fertig sind. In Zukunft wird es aber ähnliche Aktionen mit z.B. Games geben.

  • Auf jeden Fall ein guter Vergleich. Und Fehler passieren.

    Zum Thema deutsch: bei -> Markierungen <- immer ein Leerzeichen dazwischen. Equivalent dazu die Verfahrensweise bei " Krähenfüßchen " . Sieht komisch aus, ist so aber richtig.