Video soll Beta von iOS 6 zeigen

Viel wurde in den letzten Tagen über iOS 6 berichtet, doch konkretes Ansichtsmaterial blieb, bis auf eine schlechte Fotografie der neuen Maps App, eher Mangelware. Appleunity Fan Seyid Baygül hat jetzt zwei Videos auf Youtube gefunden, welche angeblich die Beta von iOS 6 zeigen. Die Videos wurden von dem Nutzer Jaketechwizard, einem anscheinend sehr jungen Nutzer gepostet.

Viele Spekulationen bewahrheiten sich im Video

Jake zeigt in seinem Video zunächst, dass es sich um iOS 6.0 im Build 10B24. Im Anschluss führt er durch den Homescreen und zeigt unter anderem die Maps Applikation, welche mit dem neuen Kartensystem ausgerüstet sein soll, das in iOS 6 enthalten sein soll. Gleichzeitig zeigt er auch, dass die Sprachsteuerung offensichtlich dann auch auf älteren iPhones beziehungsweise auf dem iPod touch eingeführt wird. Auch eine neue Übersetzungssoftware sowie das neue Design des App Stores führt der junge Nutzer vor. Sein Testgerät: ein iPod touch. Natürlich darf bezweifelt werden dass es sich um die Version 6.0 handelt, jedoch erscheint die Vorführung sehr realistisch.

Vorstellung von iOS 6 am Montag

Ob er wirklich iOS 6 gezeigt hat oder ob es nur ein Fake ist wird sich sicherlich am Montag auf der Keynote von Apple zeigen, bei der das System vorgestellt wird. Appleunity und EINS.fm berichten für euch live von der Keynote.

Hier die zwei Videos:


CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

3 comments

  1. fake-Video: schaut euch beim ersten Video die Dictonary-App an. Der Fehler bei Light: „natrual“. Bei der Spotlight-suche sieht man den Fehler bei der Beschreibung nicht. Im zweiten Video hat er den Fehler übrigens korrigiert. Ist also never eine offizielle beta. Und bitte … Das Icon für Dictonary sieht obergrottig aus. 

  2. Pingback: Anonymous
  3. Pingback: Anonymous

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fake-Video: schaut euch beim ersten Video die Dictonary-App an. Der Fehler bei Light: „natrual“. Bei der Spotlight-suche sieht man den Fehler bei der Beschreibung nicht. Im zweiten Video hat er den Fehler übrigens korrigiert. Ist also never eine offizielle beta. Und bitte … Das Icon für Dictonary sieht obergrottig aus. 

  • Pingback: Anonymous
  • Pingback: Anonymous