Wartezeit vorbei: The Daily gestern veröffentlicht!

Erst gestern stellte Rupert Murdoch in New York Apples neuen Dienst „The Daily“ vor. Wie bereits auf Appleunity öfters angekündigt, versteckt sich hinter der „The Daily“ eine Zeitung, die speziell für Apples iPad erstellt wird und bereits für 99 Cent pro Woche oder alternativ knapp 40 Dollar pro Jahr erhältlich sein soll.

Screenshot Logo The Daily AppleEs war für Apple sicherlich einiges an Arbeit gewesen, eine Zeitung allein für das iPad zu entwickeln. Jetzt, nach getaner Arbeit, dürfte gespannt zu sehen sein, wie iPad-Besitzer auf „The Daily“ reagieren werden. Rupert Murdoch selbst scheint mit seiner Aussage „Neue Zeiten brauchen neuen Journalismus.“ optimistisch zu sein.

Parallel zu Veröffentlichung der Zeitung, stellte man gestern auch die von Verlagen bereits sehnsüchtig erwartete Funktion für das Erwerben von Abonnements vor. So sollen neue Ausgaben von z.B. Zeitschriften bei der Erscheinung direkt auf das jeweilige iPad geladen werden.

Bisher ist „The Daily“ nur in App-Stores der USA sowie Großbritannien vorzufinden. Wann genau der Service auch in Deutschland erhältlich sein könnte, ist noch nicht klar. Ein erster Einblick in die App ermöglicht jedoch die dazugehörige Vorschau im Browser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.