Weißes iPhone 4 gibt Informationen zum iPhone 5

„Es ist mehr, als nur etwas weiß zu machen.“ waren in etwa die Worte, die Apple auf die Frage mitteilte, warum die Entwicklung des weißen iPhone 4 so lange gedauert hatte. Fragen dürfte man sich nun, warum Apple jetzt noch das Modell veröffentlicht.


Erst kürzlich wurde bekannt, dass das weiße iPhone 4 endlich starten soll. Nach gut 10 Monaten mit einigen Verschiebungen scheinen alle Probleme so weit geklärt zu sein. Dabei fragt sich so mancher, warum das Smartphone überhaupt noch vorgestellt wird.

Von so manchem Apple-Freund werden nun Vermutungen laut, dass Apple das weiße iPhone 4 mit Absicht so spät starten lässt. So soll das Unternehmen aus Cupertino das iPhone 5 nicht wie üblich liefern können, sondern erst im Herbst oder sogar noch später.

iPhone 5 BildMit dem neuen weißen iPhone 4 wolle man die Wartezeit zum nächsten Modell für Käufer überbrücken und den Hype rund um das Smartphone von Apple weiterhin erhalten. Eine gewagte Vermutung, die aber zu dem kreativen und manchmal etwas anderen Unternehmen passen könnte.

Eine lesenswerte Zusammenfassung zum neuen Smartphone lässt sich hier vorfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.