Weniger 5C, mehr 5S

iphone-5c

Es scheint, Apple hat sich seine ursprüngliche Kalkulation noch einmal überlegt und setzt jetzt vermehrt auf die Produktion des teureren iPhone 5S.

Wie das Wall Street Journal berichtet hat, hat Apple heute morgen seine iPhone Zulieferer in China darum gebeten, die Produktion des neu vorgestellten iPhone Modells, dem iPhone 5C, zurückzuschrauben und sich vermehrt auf das 5S zu konzentrieren. Nicht zu letzt aufgrund schlechter als erwartetem Anklang bei den Kunden und zu geringer Nachfrage. Das 5C stellt den Versuch Apples dar, das iPhone 5 auch in einer günstigeren Preiskategorie zur Verfügung zu stellen – das selbe Vorgehen, dass sie auch schon zuvor bei iPhone 4 und iPhone 4S angewendet haben. Nur diesmal versucht Apple, höhere Gewinnmargen einzufahren, indem eine günstigere Plastik-Schale verwendet wird.

Wie es scheint, stimmen nun also Apples Erwartungen über die Entwicklung der Kundeninteresse und der Realität nicht ganz überein, wobei dies aber nicht unbedingt als schlechte Nachricht für das Unternehmen gelesen werden muss. Gleichzeitig spricht der Bericht auch von zwei Geschäftsleitern von Apple Zulieferer Foxconn, denen zufolge Apple die Produktion des iPhone 5S aufstocken lassen möchte.

[xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]

Die zitierten geringeren Produktionszahlen der iPhone 5C beziehen sich auf den vierten Quartalsbericht dieses Jahres, demzufolge Zulieferer Pegatron 20 Prozent der Lieferungen einstellen soll, Hon Hai ein Drittel der Produktion und Lieferung an Apple. Natürlich ist es trotzdem schwierig, tatsächlich daraus abzulesen, wie gut das Gerät wirklich beim Endverbraucher ankommt, da nicht alle Zahlen in diesem Zusammenhang bekannt sind.

Wer sich dem Thema annimmt, sollte also nicht versuchen, die Verkaufszahlen des iPhone 5C mit denen des 5S zu vergleichen. Vielmehr sei ein Vergleich zu ziehen, mit diesjährigem 5C und letztjährigem iPhone 4, das ebenfalls vergünstigt angeboten wurde (Zusammen mit dem neueren 4S).

Alexander Stebner

gehört bereits seit Juni 2013 zum Team und verfasst jeden Morgen mindestens zwei der täglichen Hauptschlagzeilen auf appleunity. Alexander reist derzeit um die Welt und befindet sich nach seinem langfristigem Aufenthalt in Seoul nun in der Hauptstadt Malaysias.

More Posts - Website - Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.