Weniger ist mehr: iPhone 4S deutlich schneller als Samsung Galaxy SII

iPhone 4S Leistung

Stiftung Warentest hat vor wenigen Monaten das iPhone 4 mit dem Samsung Galaxy SII verglichen. Dabei sahnte das Gerät aus dem Hause Samsung alles ab, doch wie schaut es aus, wenn das Modell mit dem iPhone 4S vergleicht? Kann Samsung gegen Apple bestehen? Die Antwort lautet definitiv nein, – weniger ist anscheinend mehr.


Die enttäuschenden neuen Elemente in Apples iPhone 4S haben viele Skeptiker enttäuscht. Doch füllt sich das neue Smartphone aufgrund der Sprachsteuerung und der guten Kamera mit neuer Beliebtheit. Der Vergleich zwischen SII und 4S bleibt jedoch trotzdem bestehen.

Weniger ist eben manchmal mehr

Betrachtet man das Datenblatt, liegt das Gerät ganz klar hinter dem Galaxy SII. Dieses kann objektiv betrachtet mit 1,2 Gigahertz mehr Leistung aufweisen, wie das iPhone 4S mit 800 MHz. In vergleichbaren Test schnitt das 4S erstaunlicherweise besser ab, obwohl Apple weder den RAM noch den Prozessor verbessert hat, ist ganz klar die Anpassung des Betriebssystem an die Hardware der Schlüssel zum Erfolg. So muss Samsung sich mit einer unoptimierten Variante des Androids rumschlagen, während Apple in aller Ruhe die Leistung an das neue OS „iOS 5“ anpassen kann.

Weniger ist eben manchmal mehr. Bei connect hängt Apples iPhone 4S die Konkurrenz um Längen ab, außer im Vergleich der Internetgeschwindigkeit, hier liegen beide Kontrahenten Kopf gegen Kopf gegenüber. Der obere Vergleich gibt weiteren Aufschluss darüber, wie die Konkurrenz-Geräte zum iPhone 4S stehen.

Bild: anandtech.com

Philipp Biel

hat 2008 mit bielsipod den Startschuss für dieses Projekt gegeben und ist im Laufe der Zeit zum Geschäftsführer des Biel Netzwerk, einem Zusammenschluss themenrelevanter Webseiten, geworden. Nebenbei studiert Philipp BWL & Management an der WHU in Vallendar und ist ein leidenschaftlicher Gründer.

More Posts - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus - YouTube

4 comments

  1. Ist das nicht auch nur ein Test des Browsers? Habe schon mal einen Videovergleich gesehen, wahrscheinlich wurde dieser als Grundlage genommen, aber: Das Samsung hatte Flash aktiviert und musste dieses zusätlich laden, außerdem war in dem Video das iPhone per WLAN unterwegs, das Samsung lediglich per 4G.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Heißt das Teil nun „Galaxy S2“ oder „Galaxy SII“? Kannst Du Dich nicht entscheiden?

  • Ist das nicht auch nur ein Test des Browsers? Habe schon mal einen Videovergleich gesehen, wahrscheinlich wurde dieser als Grundlage genommen, aber: Das Samsung hatte Flash aktiviert und musste dieses zusätlich laden, außerdem war in dem Video das iPhone per WLAN unterwegs, das Samsung lediglich per 4G.