Worträtsel aus dem Weltall – Wordical

avatars-000050835795-9htsxl-crop

Wir alle lieben ein klein wenig Abwechslung. Hier haben wir einmal einen Anwärter auf die Krone der kleinen Zwischendurch-Spielchen: Wordical.

William Wordical ist ein kleiner, roter Regentropfen aus dem Weltall, der verzweifelt versucht, wieder nach Hause zu kommen. Das wäre so einfach für ihn, wenn nicht eine besonders griesgrämige Person seinen Rückweg mit Wort-Rätseln zugepflastert hätte. Glücklicherweise – und der Grund, warum gerade du um Hilfe gebeten wirst – bestehen diese Worträtsel vollständig aus deutschen Wörtern und können so, wenn richtig geraten, vom geneigten Spieler aus dem Weg geräumt werden!

Der Weg bis zum Ziel ist dabei vollständig von groben Buchstabenblöcken versperrt. Hat man als Spieler erst einmal ein Wort in diesem Buchstaben-Wirrwarr entdeckt so markiert man die passenden Buchstaben und wie durch Zauberhand wird ein Teil des Weges frei und William Wordical macht sich auf den Weg ein weiteres Stück seines Heimwegs zurückzulegen.
screen568x568Wordical überzeugt dabei aber nicht nur durch ein einfaches aber süchtigmachendes Spielprinzip. Die 25 wunderschön designten Levels und die interessante Musik- und Soundkulisse machen es zu einem der Spiele, die man gerne immer wieder einmal zwischen durch aus der Tasche holt. Nebenher kann man auch noch seine eigene individuelle Farbgestaltung zusammenstellen und wer gerne eine Fremdsprache lernt, kann das selbe Spiel auch noch in vier weiteren Sprachen spielen: Englisch, Französisch, Spanisch und Italienischen. Jede dieser Sprachen bietet dabei das volle Wörterbuch von bis zu 1 Million Einträgen an und garantiert so Langzeitspaß und möglicherweise sogar einen gewissen Lerneffekt.

Passend zum Start von William Wordical hat sich das Entwicklerstudio J+N Publishing nun auch noch eine besondere Aktion überlegt: Für eine Tage wird das Spiel jetzt mit 60 Prozent Rabatt – also zu 0,89 € angeboten.

Mit viel Liebe zum Detail wurde dieses Spiel umgesetzt und uns macht es bereits viel Spaß – wie sieht es bei euch aus? Könnt ihr William helfen, nach Hause zu kommen?

Alexander Stebner

gehört bereits seit Juni 2013 zum Team und verfasst jeden Morgen mindestens zwei der täglichen Hauptschlagzeilen auf appleunity. Alexander reist derzeit um die Welt und befindet sich nach seinem langfristigem Aufenthalt in Seoul nun in der Hauptstadt Malaysias.

More Posts - Website - Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.